• Freitag, 23 April 2021
  • geschrieben von  DRS

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Auszubildende,
sehr geehrte Erziehungsberechtigte, sehr geehrte Ausbilderinnen und Ausbilder,

aufgrund der Entwicklung der Infektionslage im Kreis Neuwied, ist die Wiederaufnahme von Präsenzunterricht ab Montag, dem 10. Mai 2021, möglich. Für viele Schüler*innen ist dies äußerst positiv. Wir haben aber auch Lerngruppen, bei denen die Fortsetzung des derzeitigen Online-Unterrichtes eine sehr gute Alternative darstellt.

In jedem Fall ist ein hohes Maß an Planungssicherheit für die erfolgreiche Ausgestaltung der Lernprozesse wichtig. Diese möchten wir Ihnen, zumindest bis zu den Pfingstferien, geben. Ab dem 10. Mai werden unsere Vollzeitbildungsgänge (Berufsfachschule 1 und 2, Höhere Berufsfachschule, Berufliches Gymnasium) wieder in Präsenzform beziehungsweise im Wechselunterricht an der David-Roentgen-Schule unterrichtet. Über die konkreten Regelungen zur Unterrichtsorganisation bei unseren Teilzeitbildungsgängen (Berufsschule, Fachschule) werden Sie durch die jeweiligen Klassenleitungen informiert.

Diese Regelungen gelten zunächst bis zum Beginn der Pfingstferien am 22. Mai 2021. Über die Organisation des Unterrichtes ab dem 7. Juni 2021 werden wir Sie möglichst zeitnah unterrichten.

In der Hoffnung, dass diese Entscheidung den Schüler*innen sowie den Ausbildungsbetrieben und Eltern die erforderliche Planungssicherheit bietet, grüße ich Sie ganz herzlich im Namen der gesamten Schulgemeinschaft.

Dirk Oswald
(Schulleiter)

Letzte Änderung am Mittwoch, 05 Mai 2021 14:24
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten