Anmelden

Login to your account

Username
Password *
Remember Me

Neue SV ins Amt gestartet

Nach den Vorwahlen Mitte September gratuliert die DRS nun herzlich dem neuen Schülersprecher und seinem vierköpfigen Team zur Übernahme der Ämter

SV Team 2019

Auf dem Foto von links nach rechts: John Tabatt, Dennis Weirich, Tobias Allar, Lucas Wittke und Jan Baumann

Anders als erwartet verlief in diesem Jahr die Wahl der neuen Schülervertretung der David- Roentgen-Schule. Nur fünf der Mitte September gewählten Tages- und Stufensprecher sowie deren Vertreter bekundeten Interesse an einem Amt. Umso erfreulicher war, dass diese fünf Kandidaten sich gleich von Beginn an einig waren: Wir machen das gemeinsam!

Nach einer ersten, intensiven Besprechung wählten die fünf Schüler dann John Tabatt, 28 Jahre und Auszubildender im ersten Lehrjahr (BSEEG19), zum neuen Schülersprecher für das Schuljahr 2019/20. Tobias Allar (BGY19), Jan Baumann (BSIM18b), Dennis Weirich (BSZM19) sowie Lucas Wittke (BGY18) bilden gleichberechtigt das vierköpfige SV-Team.

Die anschließende konstituierende Sitzung brachte bereits erste konkrete Ideen und anstehende Aufgaben hervor:

  • Neuwahl der Verbindungslehrer
  • Parkplatzproblematik der Schülerinnen und Schüler angehen
  • Ausarbeitung eines Konzepts für einen überdachten Raucherbereich; such für Raucher sollte es die Möglichkeit geben bei Regen nicht im Nassen stehen zu müssen. Die neue SV setzt sich für einen überdachten Raucherbereich ein.
  • Schulentwicklung/Schulverschönerung: Die Flure der Schule sind nicht die schönsten. Hier würde die SV gerne für mehr Farbe und weniger lose Stromkabel sorgen.
  • Weiterentwicklung der Mensa: Der Raum der Mensa lädt nicht zum schönen Verzehr des Mittagessens ein. Dies würden wir gerne beheben sowie das Angebot an Speisen überdenken.

Die Schulleitung der David-Roentgen-Schule sowie die derzeitigen Verbindungslehrer Peter Bächle, Daniel Enke, Katrin Klein und Robert Welle freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen viel Erfolg!