Anmelden

Login to your account

Username
Password *
Remember Me

DRS auf Forum Stanztechnik vertreten

  • Posted on:  %AM, %20 %388 %2018 %09:%Dez
  • Written by  Michael Höhler
Michael Höhler referierte auf dem Forum Stanztechnik über Expertengespräche im Unterricht. Sabine Schuster, Hanser-Verlag München

Michael Höhler war Vortragender beim diesjährigen Forum Stanztechnik

Unlängst fand wieder das diesjährige, vom Carl Hanser-Verlag organisierte „Forum Stanztechnik“ in Nürtingen bei Stuttgart statt. Teilnehmer waren Vertreter aus den Bereichen Fertigung, QS, Bildung, Forschung und Entwicklung aus dem metalltechnischen Gewerbe.

Der Titel das Forums lautete „Veränderungsprozesse umsetzen und gestalten“. Zum Themenbereich „Umfeld Digitalisierung – »Fit für die Zukunft«“ referierte Michael Höhler und stellte mit seinem Vortragstitel „Digitalisierung – Engagements in der beruflichen Bildung“ in Auszügen das Strategiepapier der KMK vor und erläuterte die darin benannten digitalen Kompetenzen. Die von diesem Gremium betonte Praxisrelevanz bildete den Brückenschlag zur Vorstellung von Projekten an unserer Schule, bei denen die Digitalisierung von Arbeitsprozessen abgebildet wurde. Von Bedeutung in diesem Zusammenhang waren beispielsweise der Metalltag 2018, das Projekt Industrie 4.0@school und der xplore New Automation Award 2018.

Des Weiteren ist der Praxisbezug auch das markante Kennzeichen der bekannten Expertengespräche. Dazu stellte Höhler vor dem Fachpublikum dieses innovative Unterrichtsformat vor, in dem Industrievertreter gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern Fertigungs- und Gestaltungsprozesse in der Arbeitswelt reflektieren. Ziel sei es, so Höhler, die berufliche Handlungskompetenz der Nachwuchskräfte im Dialog mit den externen Experten zu stärken. Viele Gespräche mit den Teilnehmern des Forums im Anschluss an den Vortrag trugen auch dazu bei, dass der Auftritt von Michael Höhler sehr erfolgreich für unsere Schule war.

Read 305 times Last modified on %AM, %21 %392 %2018 %09:%Dez