Möbelbau auf höchstem Niveau 

Das Gesellenstück zeigt nicht nur die handwerklichen Resultate der mehrjährigen Ausbildung in Betrieb und Berufsschule, sondern ist auch ein Meilenstein im beruflichen Wirken eines jeden Tischlers. Unlängst präsentierte der diesjährige Abschlussjahrgang der David-Roentgen-Schule seine Gesellenstücke, die abermals aufzeigen, dass die Tradition David Roentgens auch im Jahr 2020 weiterlebt.

Steven Baier 1 
Steven Baiers Hängebord in Esche und Nussbaum (Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Eisenbeißer, Irlich)

Said El Bijay 1
Said El Bijays Hängebord in Eiche gekälkt

Füllenbach
Christian Füllenbachs Schreibtisch in Eiche (Fachwerkbalken) und MDF Korpus weiß lackiert (Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Bockeshecker, Unkel)

Silas Häuser 2
Silas Häusers verschließbare Nachtkonsole in Eiche.

Andre Klerner 1 1
André Klerners Sidebord in Esche und Linoleum mit LED-Beleuchtung in der Deckplatte (Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Corzilius, Kurtscheid)

Mathias Rothe 4
Matthias Rothes Schreibtisch in Esche und Linoleum mit raffinierter Schubladeninnenorganisation (Ausbildungsbetrieb: Christoph Siegel, Anhausen)

Marc Schmidt 1
Marc Schmidts Barschrank in Elsbeere (Ausbildungsbetrieb: Tischlerei Klaus Görg, Rengsdorf)

Sönke 5
Sönke Steenblocks Schrank in feinjähriger Splintesche, gebürstet und geseift (Ausbildungsbetrieb: Tischlerei Sommer, Breitscheid-Siebenmorgen)

Eric Tesche 1
Eric Tesches Schreibtisch in Mooreiche (Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Hermann, Rheinbrohl)

Kai Zimmermann 3
Kai Zimmermanns Anrichte in Eiche und Milchglas mit LED-Beleuchtung (Ausbildungsbetrieb: Schreinerei Muthers, Linz)

Die David-Roentgen-Schule gratuliert allen Prüflingen zu ihren Gesellenstücken und bedankt sich bei den Ausbildungsbetrieben und allen Ausbilder*innen für die gute und erfolgreiche Zusammenarbeit.

Letzte Änderung am Donnerstag, 16 Juli 2020 15:02
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten